Organisation

Die Leitung des Fachbereichs liegt beim Fachbereichsrat und dem Dekanat (Details hierzu finden sich im Bremischen Hochschulgesetz). Das Dekanat besteht aus dem Dekan, seinem Stellvertreter (Prodekan) und dem Studiendekan sowie, aufgrund eines Beschlusses des Dekanats des FB1, dessen Stellvertreter. Das Dekanat wird vom Fachbereichsrat gewählt. Dieser trifft  Entscheidungen von grundsätzlicher Bedeutung wie Berufungsentscheidungen oder Beschlüsse zu Prüfungsordnungen. Das Dekanat ist zuständig für die meisten operativen Entscheidungen. Der Dekan legt die Richtlinien für die Arbeit des Dekanats fest und er entscheidet u.a. über alle Haushaltfragen, die Übertragung von Lehraufgaben. Der Studiendekan entscheidet u.a. über Musterstudienpläne, Maßnahmen zur Verbesserung der Lehre und zu deren Qualitätsmanagement. Viele Detailsaufgaben liegen per Hochschulgesetz bei Gremien, die der Fachbereichsrat einsetzt oder bei Beauftragten, die der Dekan beruft.

Fachbereichsleitung

Dekanat
Gremien

Beauftragte des Dekan

Verwaltung

Die Verwaltung im Fachbereich 1 ist zuständig für die Bearbeitung der meisten administrativen Aufgaben. Hierzu zählen alle Personalangelegenheiten, Haushaltsangelegenheiten, Lehrauftragsvergabe, Verträge für studentische Hilfskräfte und Prüfungsaufgaben.  Die Verwaltung von Drittmitteln zur Durchführung von Forschungsprojekten erfolgt in der Drittmittelverwaltung.

Mitarbeiter der Verwaltung
Prüfungsangelegenheiten - Promotionsangelegenheiten
Drittmittelverwaltung

                                                                                                                                                zum Seitenanfang