Qualitätszirkel des Fachbereichs 1

 

Der Fachbereichsrat 1 hat am 12.12.2007 je einen Qualitätszirkel für die Studienfächer Physik und Elektrotechnik/ Informationstechnik eingerichtet. In jedem Qualitätszirkel werden je

  • drei Studierende
  • ein/eine wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
  • zwei Hochschullehrer/innen

vertreten sein. Es wird angestrebt, dass die Vorsitzenden und die studentischen Mitglieder von zwei Prüfungsausschüssen des jeweiligen Studienfachs (Bachelor-, Master- oder Diplomprüfungsausschuss) Mitglieder im Qualitätszirkel werden.

 

Die Amtszeit, in der Regel zwei Jahre für Lehrende und ein Jahr für Studierende, richtet sich nach § 99(2) Brem.HG. Nachwahlen für den Rest der Amtszeit sind jederzeit möglich.

 

Zusätzlich gehört dem Qualitätszirkel der Studiendekan bzw. die stellvertretende Studiendekanin ohne Stimmrecht an. Sie übernehmen den Vorsitz und die Federführung.

 

Die Aufgaben des Qualitätszirkels sind:

  • Empfehlungen zur Sicherung und Entwicklung der Qualität von Studium, Prüfungen und Lehre
  • Empfehlungen zur Gestaltung und Weiterentwicklung neuer und bestehender Studiengänge
  • Empfehlungen zur Verwendung der Einnahmen aus Studiengebühren
  • Mitwirkung bei der Erstellung des Lehrberichts