Archiviertes Physik-Kolloquium:

06. May. 2010, 16:15 Uhr, Gebäude NW1, Raum H3

Nanophysik auf dielektrischen Oberflächen

Prof. Dr. Michael Reichling, NanoScience research group, FB Physik, Universität Osnabrück

In den Nanowissenschaften wird heute ein sehr breites Spektrum an Materialien, Phänomenen und ihren Anwendungen erforscht. Dielektrische Oberflächen spielen in vielen Bereichen eine wichtige Rolle als Träger oder aktive funktionelle Elemente in nanostrukturierten Systemen. Die Oberflächen elektrisch isolierender Dielektrika sind aber erst seit relativ kurzer Zeit einem direkten Zugriff auf der atomaren Skala zugänglich. An Beispielen aus den Bereichen der chemischen Katalyse, molekularen Strukturbildung und molekularen Elektronik/Spintronik wird gezeigt, welchen Beitrag die dynamische Raster-Kraft-Mikroskopie im non-contact Modus (NC AFM) zum Verständnis nanoskaliger Strukturen und Prozesse auf dielektrischen Oberflächen sowie ihrer gezielten Manipulation leisten kann.