Archiviertes Physik-Kolloquium:

17. Nov. 2011, 16:15 Uhr, Gebäude NW1, Raum H3

Vortrag fällt leider aus!

Prof. Arzhang Khalili, Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie, Bremen und Jacobs University Bremen

Viele Transportvorgänge in den Weltmeeren und Meeresböden sind von physikalischer und chemischer Natur. Hierbei spielen kleinskalige hydro- und gasdynamische Prozesse, die zu globalen Effekten führen, eine wichtige Rolle zum Verstehen der Austauschprozesse in den Meeren und damit unserer Erde. Diffusions- Advektions- und chemische Reaktionsprozesse sowie Partikel- und Gastransport in marinen Systemen sind allgegenwärtig in marinen Aggregaten, Kontinental-Schelf, etc. Ziel des Vortrages ist es zu zeigen, wie mit Fluid-Physik eine Brücke zum besseren Verständnis marinerelevanter Fragestellungen geschlagen werden kann.