Archiviertes Physik-Kolloquium:

03. May. 2012, 16:15 Uhr, Gebäude NW1, Raum H3

Vom Laser zum einzelnen Photon: Vielseitige II-VI-Halbleiter

Dr. Carsten Kruse, IFP, Uni Bremen

Mit Hilfe von Verbindungshalbleitern können kompakte und effiziente Lichtemitter wie Leucht- und Laserdioden realisiert werden, die bereits in vielfältiger Weise praktische Verwendung finden. In diesem Vortrag werden neuartige Bauelement-strukturen auf Basis von II-VI-Halbleitern vorgestellt, deren Herstellung aktueller Forschungsgegenstand an der Universität Bremen ist. Dabei handelt es sich um Mikrolaser für den blau-grünen Spektralbereich sowie Elektronenstrahl gepumpte Laser hoher Intensität für Projektionsanwendungen. Außerdem werden Quellen zur kontrollierten Erzeugung einzelner Photonen für die Quanteninformationsverarbeitung vorgestellt, welche auch bei Raumtemperatur eingesetzt werden können. Letzteres ist eine wichtige Voraussetzung für die praktische Anwendung der untersuchten Emitter.