Archiviertes Physik-Kolloquium:

28. May. 2015, 16:15 Uhr, Gebäude NW1, Raum H3

Ultraschnelle Optik und Elektronenkinetik von Graphen

Prof. Dr. Andreas Knorr, TU Berlin

Die Nichtgleichgewichtsdynamik optisch angeregter Elektronen und Phononen in Graphen zeigt neben der zu erwartenden Thermalisierung überraschende Effekte. Dazu gehören eine räumlich anisotrope Ladungsträgerverteilung, anomale Sättigung und Ladungsträgervervielfachung über effektive Augerprozesse. Im Vortrag wird, ausgehend von den Besonderheiten in Graphen (lineare Dispersion, verschwindende Bandlücke, spezielle Landau Quantisierung), eine theoretische Beschreibung wechselwirkender Elektronen, Phononen und Photonen auf ultrakurzen Zeitskalen entwickelt. Parallel dazu wird ein durchgängiger Vergleich mit experimentellen Resultaten (RWTH Aachen; MBI Berlin; HZ Dresden-Rossendorf) gegeben.