Vorträge und Kolloquien


Willkommen am Fachbereich 1 - Physik und Elektrotechnik

Aktuelle Meldungen:

Nachruf auf Prof. Dr. Cornelius Noack – 20. August 1935 - 6. April 2018

 

Unser langjähriger geschätzter Kollege Cornelius Noack ist am 6.4.2018 im Alter von 82 Jahren verstorben.

 

Der Fachbereich 1, das Institut für Theoretische Physik und insbesondere auch das Institut für Umweltphysik der Universität Bremen trauern um einen geschätzten Kollegen.

 

 

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

 

>>> zum vollständigen Nachruf

Vortrag: Ist ein persönliches Medizinlabor für zuhause realistisch bis zum Jahr 2050?

Dieser Frage wird Prof. Michael Vellekoop vom Institut für Mikrosensoren, -aktoren und -systeme (IMSAS) in seinem Vortrag nachgehen. Der Vortrag findet auf Einladung des VDE Region Nord-West und des Fachbereichs 1 der Universität Bremen statt
am Dienstag, 24.04.2018 um 18:30 Uhr
im Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5 in Bremen.
Der Vortrag ist öffentlich, die Teilnahme ist kostenlos. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.
Weiter zur Ankündigung

Herzlich willkommen am FB1, Prof. Myrzik!

Prof. Dr.-Ing. Johanna Myrzik tritt zum jetzt beginnenden Sommersemester ihre Professur am Fachbereich1 Physik/Elektrotechnik an. Am Institut für Automatisierungstechnik (IAT) wird Frau Myrzik zu den Themen der Automatisierungstechnik in Energiesystemen und -netzen forschen. Ihr besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Modellierung, Betriebsführung und Regelung komplexer hybrider multi-modaler Energiesysteme und dem Energiemanagement für eine effiziente kommunale und industrielle Energieversorgung. Frau Myrzik hat in den Niederlanden und in Deutschland geforscht und gelehrt und sich dabei intensiv mit der Einbindung erneuerbarer Energiequellen und ihrer Modellierung, der Energieeffizienz und Power Quality in Netzen beschäftigt. Wir freuen uns, dass Frau Myrzik die Forschung und Lehre am FB1 bereichern wird und wünschen Ihr für Ihre Tätigkeit viel Erfolg und Freude.

Neue Ringvorlesung "Fascination Space"

Im Bremer Raumfahrtjahr 2018 haben Prof. Dr. Claus Lämmerzahl (ZARM/Uni Bremen) und PD Dr. Annette Ladstätter-Weißenmayer (IUP/Uni Bremen) eine neue Ringvorlesung ins Leben gerufen. Unter dem Titel "Faszination Weltraum - Vom wissenschaftlichen und praktischen Nutzen der Raumfahrt" stellen Lehrende der Universität Bremen und Gäste die Verbindung zwischen Weltraumforschung und der Anwendung her und diskutieren im Anschluss an die Vorträge mit dem Auditorium. Zur Ankündigung

Voller Hörsaal zum Bremer Tag der Physik

Rund 300 Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe besuchten mit ihren Lehrkräften den Fachbereich 1 Physik/Elektrotechnik, um sich über das Physikstudium an der Universität Bremen zu informieren. Vorträge, Laborführungen und Beratungsmöglichkeiten standen auf dem Programm und haben sicher einige der jungen Besucher*innen überzeugt: Denn bei der Frage, wer sich für ein Physikstudium in Bremen interessiere, schnellten eine ganze Menge Finger in die Höhe. Weiter zum Tag der Physik

300-mal dünner als ein menschliches Haar: Mikroskopisch kleiner Nanolaser entwickelt

© EPF Lausanne

Physiker des Fachbereiches 1 gehören zu einem internationalen Wissenschaftlerteam, das jetzt einen äußerst energieeffizienten Nanolaser realisiert hat. Die Expertise aus dem Institut für Theoretische Physik machte es erst möglich, mikroskopisch kleine Lichtemissionen überhaupt nachzuweisen. Weiter zur Pressemitteilung der Universität Bremen

Neues im Verständnis der optischen und elektronischen Eigenschaften von biegsamen Displays

Das Institut für Theoretische Physik hat beigetragen zu neuen Erkenntnissen auf dem Gebiet neuartiger atomar dünner Materialien für effiziente biegsame Displays auf gekrümmten Oberflächen. Weiter zur Pressemeldung der Universität Bremen

Explosive Physik-Show

 

Einmal im Jahr gibt es eine öffentliche Physik-Show im Fachbereich 01 Physik/Elektrotechnik.

Nicht nur Kinder und Jugendlichte, sondern auch (Physik-) interessierte Erwachsene sind von den spektakulären Experimenten begeistert.

 

Eine äusserst kurzweilige Show, die man nicht verpassen sollte.

Hier ein kleines Video von der Show > 

Akademische Abschlussfeier

Im Rahmen der jährlichen Akademischen Abschlussfeier für den jeweils letzten Studienjahrgang werden die fertigen Bachelor- und Masterstudierenden und die frisch Promovierten geehrt und verabschiedet. Etwa 100 Absolventinnen und Absolventen mit ihren Familien, Freunden und Gästen nehmen in der Regel teil an der feierlichen Verleihung der Urkunden und am anschließenden Sektempfang im Studierhaus. 

 

Hier geht es zur Fotostrecke der letzten Abschlussfeier >>

Vorträge und Kolloquien

Physikalisches Kolloquium

Am 03. May. 2018 um 16:15 Uhr, hält Dr. Christoph Völker einen Vortrag über das Thema:



Gebäude NW1 , Raum H3

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!


Aktuelles Programm >>

Archiv >>

Gemeinsames Festkörperphysik-Seminar

An jedem Dienstag im Semester treffen sich die Festkörperphysiker des IFP und ITP zu einem gemeinsamen Seminar.

 

Hier finden Sie Informationen zum aktuellen Programm